Mittwoch, 17. Februar 2016

Es wird gebunden und gepantscht

ich habe eine komplett neue Seite an mir entdeckt: ich fürchte mich nicht mehr vor Acrylfarben *gggg*
Nachdem uns Sandra bei unserem vergangenen Vereinstreffen eine wunderschöne Bindung gezeigt hat, braucht das Innenleben natürlich ein Cover.
Es sollte für mich kein herkömmlicher Einband sein, sondern ich traute mich (schau, schau) über meine Acrylfarben, die schon schön langsam in der Lade verschimmeln.
Ich bin ganz zufrieden damit, jetzt muss alles nur mehr ordentlich trocknen, dann geht's daran, das Innenleben zu gestalten - und da wird sicherlich noch einige Zeit vergehen, bis ich das fertige Resultat in den Händen halten werde.

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    das hast du aber super gemacht. Ist wunderschön geworden, weiter so. Jetzt hast du schon geübt für nächstes Mal.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Naja Ingrid der Pinsel ist schon
    "geschmiert"

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Heidi,
    die Cover für Dein Bänderalbum sind Dir echt gut gelungen - da hast Du wirklich toll "gepanscht" *ggg* ...
    Ganz liebe Grüße - Sandra

    AntwortenLöschen