Donnerstag, 16. Juni 2016

... und wenn ich nicht scrappe - nähe ich

und zwar hat mich das Taschenfieber "erwischt"
unzählige alte Jeans und Stoffreste aus den Beständen von bereits verstorbenen Schneiderinnen (danke an die Erben ;) ) warten darauf verarbeitet zu werden.
Dies ist jetzt ein ganz kleiner Anfang .....


falls ihr Lust und Liebe habt die Tasche nachzunähen -
 hier der passende link dazu.







den Schnitt dafür habe ich im Netz unter http://binimey.blogspot.co.at/2014/04/jeans-jeans-jeans.html gefunden.

Kommentare:

  1. wow! die sind aber super geworden! und die Idee mit den verzierten Hosentaschen ist super schön! auch der auf der Vorderseite angebrachte Zippverschluss ist genial! Momentan habe ich viele andere Nähaufträge abzuarbeiten, aber irgendwann möchte ich auch dieses Tascherl probieren. Ich habe aber vor Kurzem auch 2 alte Jeans zu einer Tasche verarbeitet - letzter Beitrag auf meinem Blog. Ganz liebe Grüße, du fleißige Heidi du ;-) Conny

    AntwortenLöschen
  2. danke Conny - ich schau gleich "rüber" zu dir

    AntwortenLöschen